Ernährungsberatung

Sie haben das Bedürfnis, etwas für Ihre Gesundheit zu tun. Sie fühlen sich nicht wohl und sind müde und erschöpft. Vielleicht haben Sie auch einige Pfunde zu viel. Sie haben das Gefühl, die Zeit ist reif für eine Veränderung. Sie wünschen sich mehr Fitness und Lebensfreude.

Dann gönnen Sie sich eine individuelle Ernährungsberatung. Abgestimmt auf  Ihre Ausgangssituation und Bedürfnisse berate ich Sie gerne. Es handelt sich dabei um eine Ernährungsumstellung, die Ihnen Lust und Freude am Genießen vermittelt, und die Sie satt, schlank und fit macht.

Im Mittelpunkt stehen Sie und Ihre Bedürfnisse. Ich vermittle Ihnen sowohl zeitsparende, schmackhafte Basics, als auch abwechslungsreiche, gesunde Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten und Nüssen.

Mein Beratungsangebot umfasst 

  • Ernährungsinformationen
  • Einkaufsschulungen
  • Zeitmanagement
  • Speiseplanung

Vielleicht wollen Sie zunächst mit einer Fastenwoche beginnen. Durch den zeitweiligen Verzicht auf Nahrung reinigen Sie Körper, Geist und Seele. Fasten ist eine gute Gelegenheit, um wieder in Form zu kommen. Fasten setzt einen starken Impuls, Ihre Ernährung umzustellen.

Gerne begleite ich Sie durch die Fastenwoche mit vielen nützlichen Informationen zur Ernährung.  Auf Wunsch wird die Fastenzeit mit Yoga und Meditation ergänzt.

Weitere Information finden Sie unter Vorträge & Kurse.

Die Bestandsaufnahme

Basis der Beratung ist das Ernährungsprotokoll.
Hier schreiben Sie 14 Tage lang auf, was Sie gegessen und getrunken haben.

Ergänzt werden Ihre Angaben durch den Zeitpunkt ihrer Nahrungsaufnahme, den Ort und in welcher Gesellschaft Sie sich befanden.

Die Auswertung

Das Ernährungsprotokoll wird mit einem Nährwertanalyse-Programm (DGE professional) nach den Rahmenrichtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) ausgewertet. Die Parameter der festgestellten Mangel- und/ oder Fehlernährung dienen als Ausgangspunkt für die Beratung. Die Entwicklung der Therapieziele und Lösungswege erfolgt in Absprache mit Ihnen. Das neue Essverhalten wird schrittweise eingeführt und stabilisiert. Mögliche Hindernisse bei der Umsetzung werden eruiert und abgebaut.

Kosten der Ernährungsberatung

Erstberatung (Dauer 60 Min.)
75 €

Folgeberatung (Dauer 45 Min.)
60 € 

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten im Rahmen von Präventionen nach § 20 SGB V einen Teil der Beratungskosten. In der Regel beträgt die Kostenerstattung bis zu 80 %. Genauere Information erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse.

Ernährungstherapie

Die Ernährungstherapie wendet sich an kranke Menschen. Liegen bei Ihnen eine ernährungsabhängige Erkrankung oder krankheitsbedingte Ernährungsprobleme vor, erfolgt eine Ernährungstherapie durch ärztliche Zuweisung.

Therapieziel ist die Verbesserung der Lebensqualität. Aufbau und Inhalte der Therapie orientieren sich an wissenschaftlich geltenden Standards sowie an die persönliche Lebenssituation der Patienten. Auf dieser Basis erfolgt die Erstellung individueller Ernährungspläne. Bei der Umsetzung werden Sie von mir fundiert begleitet.

Als Grundlage dient das Ernährungsprotokoll.  Das Ernährungsprotokoll wird mit dem Nährwertanalyse-Programm (DGE Professional) nach den Rahmenrichtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) ausgewertet. Die Parameter der festgestellten Mangel- und/oder Fehlernährung dienen als Ausgangspunkt für die Therapie. Die Entwicklung der Therapieziele und Lösungswege erfolgt in Absprache mit Ihnen. 

Durch meine Ausbildung als Dipl. Oecotrophologin sowie durch regelmäßige Fort -und Weiterbildungen ist die Qualität dieses komplexen Beratungsvorganges gewährleistet. Die Behandlung erfolgt in Kooperation mit Ärzten und anderen Therapeuten. Bereits bestehende Diagnosen und Laborwerte bringen Sie bitte zum ersten Beratungstermin mit.

Die Dauer der Behandlung ist abhängig von der Schwere der Erkrankung, der genetischen Disposition und Ihrer Motivation, Veränderungen durchzuführen. Die Beratungsinhalte und -methoden sind so gestaltet, dass sie eine Verbesserung der Lebensqualität bewirken, sodass Sie Freude daran haben werden, Gewohnheiten dauerhaft zu verändern.

In der Regel wird die Ernährungstherapie von den gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen der individuellen Ernährungsberatung (§ 43 SGB V) als Rehabilitation bezuschusst. Die ärztliche Verordnung beinhaltet die Diagnose und die Anzahl der Therapiestunden.

Ich berate Sie gerne bei

  • Übergewicht und Adipositas
  • Diabetes 2
  • Bluthochdruck
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Osteoporose
  • Rheuma und Gicht
  • Magen-Darmerkrankungen
  • Nahrungsmittelallergien und -intoleranzen
  • Fütter- und Essstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern

Kosten der Ernährungstherapie

Erstberatung (Dauer 60 Min.)
75 €

Folgeberatung (Dauer 45 Min.)
60 € 

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen in der Regel nach § 43 die Kosten für 5 Therapiestunden. Lassen Sie sich von mir einen Kostenvoranschlag erstellen und reichen Sie diesen zusammen mit der ärztlichen Verordnung  und dem Antrag auf Kostenerstattung bei Ihrer Krankenkasse ein.

Die Krankenkasse wird Ihnen den Umfang und die Höhe der Kostenerstattung bestätigen. Im Anschluss vereinbaren Sie einen Termin mit mir und bringen die Kostenübernahmebestätigung Ihrer Krankenkasse mit.

Ich freue mich auf Ihr Kommen!