Nahrungsmittelallergien und -intolleranzen im Säuglings- und Kleinkindalter

Vortrag

08 Jul Nahrungsmittelallergien und -intolleranzen im Säuglings- und Kleinkindalter

Für ein gesundes Wachstum der Kinder ist eine bedarfsgerechte Ernährung besonders wichtig. Diese ist gefährdet, wenn Kinder allergisch auf Milch, Weizen, Ei und Soja reagieren. Für Eltern ist es eine Herausforderung mit der Allergie ihres Kindes zu leben. Sie leben in der Sorge vor heftigen allergischen Reaktionen. Mit alternativen Lebensmitteln fehlt es Ihnen an Erfahrung und  Sie verfügen über wenig Kenntnisse bei den entsprechenden Zubereitungsformen. Dies alles macht unsicher. Sie haben Angst, dass Ihre Kinder sich zu einseitig ernähren und es zu Mangelerscheinungen kommt.

An diesem Vortragsabend erhalten sie daher Informationen über:

  • Hintergründe und Entwicklungen kindlicher Allergien
  • Dekleration von Lebensmitteln
  • “Kinderlebensmittel”
  • versteckte Allergene erkennen und vermeiden
  • schnelle und alltagstaugliche allergenfreie Rezepte

Veranstaltungsort
Heilkundezentrum Helianthus
An der Egge 20
49191 Belm

Datum
Mittwoch 19.September 2018: 19.30 -21.00 Uhr

Kosten
8 €