Natural water in a glass

13 Mai Mineralwasser – Durstlöscher und Fitmacher

Der menschliche Körper besteht zu 55 bis 60 Prozent aus Wasser. Es reguliert unseren Wärmehaushalt, ist Bestandteil des Blutes, und dient als Lösungs- und Transportmittel für Nährstoffe. Wer ausreichend trinkt, ist leistungsfähiger, fühlt sich wohler, altert langsamer und bleibt eher gesund. Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel und hat erheblichen Einfluss auf unser körperliches Wohlbefinden. Wer nicht ausreichend trinkt bekommt schneller Kopfschmerzen, Schwindel und die Konzentrationsfähigkeit lässt nach. Die Haut sieht kraftlos aus und ist faltiger. Die Nieren sind in ihrer Funktion beeinträchtigt. Der tägl. Bedarf liegt bei 1,5 l. Hitze, sportliche Aktivitäten, Erkrankungen erhöhen den Bedarf erheblich.

Der Bedarf lässt sich decken durch:

  • Leitungswasser
  • Tafelwasser
  • Mineralwasser
  • Heilwasser

Ungeeignete Durstlöscher sind:

  • Koffein- und alkoholhaltige Getränke
  • Cola, Limonaden, Eistee, Fruchtsäfte

Wasser ist ein sehr streng kontrolliertes Lebensmittel. Erkundigen sie sich bei Ihrem zuständigen Wasserwerk nach der genauen Inhaltstoffen und den Grenzwerten für Nitrat und Pestizide. Mineralwasser enthält, wie der Name schon sagt lebensnotwendige Mineralstoffe, die der Körper nicht selbst herstellen kann. Besonders der Gehalt an Calcium kann für Vegetarier von Bedeutung sein. Ab einem Wert von 300 mg/l Ca ist ein Mineralwasser reich an Calcium. Calcium dient den Knochenstoffwechsel und sorgt für die Festigkeit der Knochen und Zähne. Der Bedarf liegt bei 1.000 mg tägl. Am meisten ist Calcium in Milch und -produkten enthalten. Magnesium haltige Mineralwässer sind besonders für (Leistungs)Sportler interessant, da Magnesium Muskelkrämpfen vorbeugt und die Erregungsleitung der Nervenbahnen in der Herz- und Skelettmuskulatur fördert und damit die Leistungsfähigkeit beeinflusst. Heilwasser darf sich ein Mineralwasser nennen, wenn es aufgrund seiner Mineralstoffe und Spurenelemente eine lindernde, heilende und vorbeugende Wirkung besitzt. Sie sollten aber aufgrund Ihres hohen Mineralstoffgehalts nicht über einem längerem Zeitraum täglich getrunken werden.

 

 

weiterlesen